das USA Visum, LED-Licht für den Defender/ the USA visa, led-lights for the Defender

Heute tausche ich Esmeralda gegen ein Flugzeug aus, aber wo geht es hin? Um meine Zeit in den USA zu verlängern, muss ich zu einem deutschen US-Konsulat für ein Besuchervisum, daher habe ich einen Termin in Frankfurt. Außerdem nutze ich meine Zeit zu Hause für ein paar organisatorische Dinge, wie die gute alte Steuererklärung, die von zu Hause aus einfach einfacher zu machen ist, als unterwegs. Des Weiteren versüße ich mir die Zeit, indem ich z.B. auf die Berlinale gehe. Schließlich wird mir das Visum sehr schnell genehmigt und der Reisepass kurze Zeit später zurückgeschickt. Allerdings war die erneute Einreise doch mit Stress verbunden. Da ich bereits fast drei Monate in den USA war und meine Geschichte für den ersten Grenzbeamten bei der Einreise am Flughafen in Dallas vielleicht etwas unglaubwürdig war, musste ich zum zweiten Interview in den berüchtigten Raum geleitet werden. Man fühlt sich dabei wir ein Verbrecher. Aber schließlich durfte ich durch das Visum (das für ein halbes Jahr gültig ist) weitere drei Monate in den USA verbringen (übrigens konnte ich meine Zeit später durch einen dreiwöchigen Aufenthalt in Mexiko erneut um ein halbes Jahr verlängern). Nachdem ich zurück in den USA bin, geht es aber erstmal ans Schrauben, denn ich habe reichlich neue Teile für Esmeralda dabei, wie neue LED-Lampen. Außerdem ist das Video ein letztes in dieser Reihe, da mir für den Schnitt meistens einfach die Zeit fehlt (aber keine Angst, es wird weitere Videos geben), schließlich hänge ich derzeit ein halbes Jahr hinterher. Daher sollen die nächsten Videos etwas zeitlich ungebunden sein.

Today I exchange Esmeralda with an airplane, but where am I going to? To extend my time in the USA, I have to visit a German US consulate to apply for a visitor visa. Therefor I have an appointment in Frankfort. I also use my time at home for some organization, like my tax report, which is just easier to do at home, than when I’m traveling. And then I enjoy my time for example by visiting the Berlinale film festival. In the end they approve my application for my visa very quickly and send back my passport after a short while. But entering the USA wasn’t easy this time anyway. Since I stayed there already for almost three months and maybe the officer at the airport in Dallas, where I entered, didn’t really believe my story, I had to be escorted to the second interview in that special room. I actually felt like criminal. But because I have the visa for a half year now, they gave me three more months to spend time here (by the way I could extend my stay again later for another half year, after a short trip to Mexico for three weeks). After I got back to the USA, I had to work on the car first, because I brought some new parts for Esmeralda. like new led lights. This is also the last video in this series, because it takes too much time for the editing (but don’t worry, there will be more videos in the future). By now I have a delay of half a year. So the future videos will be more timeless.

(English subtitles available on youtube!)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s